Barrierefreiheit Einstellungen
Ein alter Mensch putzt sich mit einer Salamischeibe die Brille.
Menschen vergessen was du gesagt hast, aber sie vergessen nie, wie sie sich dabei gefühlt haben.
Maya Angelou

Kompetenzaufgaben Demenz

Im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden informieren und schulen wir seit 2013 zum Thema Demenz.

Unser Ziel ist es, das Thema Demenz in der Öffentlichkeit sichtbarer zu machen sowie Betroffene auf ihrem Weg zu Teilhabe und Selbstbestimmung zu begleiten und ihre Angehörigen zu unterstützen.

Unser Angebot richtet sich an Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen, beruflich Tätige und am Thema Demenz Interessierte in Dresden. 

Unsere Angebote: 

  • Grund- und Aufbauschulungen für Angehörige, beruflich Tätige und alle Interessierten 
  • Schulungsreihe „Mein Leben mit Gedächtnisproblemen“ für Menschen mit Demenz
  • Informationsveranstaltung „Jung mit Demenz“ für Angehörige von Menschen, die im jüngeren Lebensalter an einer Demenz erkranken 
  • Fachvorträge
  • weitere Veranstaltungen


Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenfrei. Wir bitten um Anmeldung. Alle Termine finden Sie im Terminkalender und auf unseren Flyern.

Bei Fragen zum Thema Demenz oder Interesse an unseren Angeboten, rufen Sie uns bitte an unter 0351 41 660 47 oder kontaktieren Sie uns per E-Mail an demenz@dpbv-online.de


Der Demenzwegweiser

Die kostenlose Broschüre ist ein Wegweiser zu allen Themen rund um das Krankheitsbild Demenz inklusive wichtiger Adressen und Ansprechpersonen.

Sie finden den Demenzwegweiser hier auf dieser Seite unter "Downloads".

Sie möchten den Demenzwegweiser lieber in den Händen halten? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir schicken Ihnen gerne eine Broschüre (bei Bedarf mehr) per Post kostenlos zu.


Unsere Veranstaltungen


Schulung zum Krankheitsbild Demenz

Ziel der Schulung ist es, zum Thema Demenz aufzuklären, Wissen zum Krankheitsbild, zum Umgang mit den Betroffenen und den in der Landeshauptstadt vorhandenen Hilfestrukturen und -netzwerken zu vermitteln. Das erworbene Wissen soll ermöglichen, Auffälligkeiten im Zusammenhang mit einer möglichen Demenzerkrankung zu erkennen und zu bewerten sowie das eigene Handeln und bürgerschaftliche Engagement darauf einzustellen. Die Schulungen sind ziel- und berufsgruppenorientiert. 

Grundschulungen

In der Grundschulung vermitteln wir Wissen zum Krankheitsbild Demenz, zu Kommunikationsmöglichkeiten und zu hilfreichen Adressen und Ansprechpersonen. Alle Termine finden Sie im Terminkalender und auf unserem Flyer "Demenzschulungen".

Aufbauschulungen

In der Aufbauschulung erhalten Sie Wissen zu praktischen Ansätzen in der Kommunikation und im Umgang mit herausforderndem Verhalten von Menschen mit Demenz. Alle Termine finden Sie im Terminkalender und auf unserem Flyer "Demenzschulungen".

Flyer Demenzschulungen 2024

 

Schulungsreihe für Menschen mit Gedächtnisproblemen

Die Schulungsreihe „Mein Leben mit Gedächtnisproblemen“ richtet sich speziell an Menschen mit Gedächtnisproblemen und/ oder mit der Diagnose Demenz. In fünf aufeinander folgenden Terminen werden u.a. die Themen „Diagnose Demenz und Therapie“, „den Alltag meistern“ sowie „selbstbestimmt an die Zukunft denken“ behandelt, mit Möglichkeit des Austauschs und eigene Anliegen einzubringen. 

Die nächste Schulungsreihe beginnt am 29. Februar 2024.

Flyer ab 29.02.2024

 

Weitere Schulungsreihen:

Flyer ab 23.05.2024 mit Start am 23. Mai 2024

Flyer JÜNGERE ab 23.05.2024 speziell für jüngere Menschen, in Kooperation mit dem Universitäts DemenzCentrum UDC mit Start am 23. Mai 2024

Flyer ab 29.08.2024 mit Start am 29. August 2024

Flyer ab 07.11.2024 mit Start am 07. November 2024

 

Alle Start-Termine finden Sie im Terminkalender und auf den Flyern der jeweiligen Schulungsreihe.

 

Informationsveranstaltung „Jung mit Demenz“ für Angehörige

Die Informationsveranstaltung richtet sich an Angehörige von Menschen, die im jüngeren Lebensalter an einer Demenz erkrankt sind. Hier erhalten Sie Informationen und Austausch zu Themen wie Kommunikation und Umgang, Hilfsmittel und Reha sowie Entlastung und Entspannung. Gerne können Sie eigene Anliegen einbringen. Wir freuen uns auf Sie! 

Flyer "Jung mit Demenz" 2024

Die nächste Informationsveranstaltung findet am 18. März 2024 statt. 

Alle Termine finden Sie im Terminkalender und auf unserem Flyer "Jung mit Demenz".

 

Fachvorträge 

jeweils 16:00 bis 17:30 Uhr

10.04.2024
Inkontinenz bei Demenz
Referent: PD Dr. med. Baunacke (Universitätsklinikum Dresden)

Flyer Fachvortrag am 10.04.2024

14.05.2024
"Und dann stehst du da und kannst nicht mehr!" - Stressbewältigung für pflegende Angehörige
Referentin: Frau Hübler (psychologische Psychotherapeutin)

Flyer Fachvortrag am 14.05.2024

29.05.2024
Medikamentöse Therapie der Alzheimer-Demenz: Bewährtes und Neues
Referent: PD Dr. med. Haußmann (Universitäts DemenzCentrum)

Flyer Fachvortrag am 29.05.2024

20.08.2024
Demenz - Welche Bedeutung hat die Erkrankung für die Familie?
Referentin: Frau Hübler (psychologische Psychotherapeutin)

Flyer Fachvortrag am 20.08.2024

28.08.2024
"Besser man hat, als man hätte!" - Richtig vorgesorgt mit Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
Referent*innen: Frau Fenner und Herr Rösch (Sozialarbeiter*innen, Seniorenberatungsstelle Dresden)
Flyer Fachvortrag am 28.08.2024

17.09.2024
Gute Nacht?! Besser schlafen und Schlafhygiene
Referentin: Frau Hübler (psychologische Psychotherapeutin)

Flyer Fachvortrag am 17.09.2024

05.11.2024
Medikation im Alter
Referent: Herr Guhr (Apotheker in Dresden)

Flyer Fachvortrag am 05.11.2024

 

Die Termine und weitere Informationen finden Sie im Kalender.

 

Weitere Veranstaltungen

04.05.2024
Kompetenzaufgaben Demenz zu Besuch beim 2. Aktionstag SZ-Lebensbegleiter
9:00 bis 17:00 Uhr | Haus der Presse, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden

03.09.2024
Kompetenzaufgaben Demenz zu Besuch im Haus des Buches - Thalia
Es erwartet Sie: Literatur zu Demenz, Kurz-Schulungen zum Krankheitsbild Demenz sowie die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen
14:00 bis 18:00 Uhr | Haus des Buches, Thalia, Dr.-Külz-Ring 12, 01067 Dresden

19.09.2024
Mitmach-Konzert für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen
mit Paul Hoorn und Leila Greifenhahn (Musiker*in)
16:00 bis 17:30 Uhr | Dresdner Pflege- und Betreuungsverein, Amalie-Dietrich-Platz 3, 01169 Dresden 

 

 

Die Termine und weitere Informationen finden Sie im Kalender.

Verschwommene Wiese im Hintergrund. Ein Download-Icon ist zu sehen.
Downloads

Hier finden Sie den Demenzwegweiser und Flyer zu weiteren Veranstaltungen.

Hände tippen auf Laptop-Tastatur
Infobrief

Wir informieren regelmäßig über Vorträge und Angebote für Senior*innen, Angehörige und Interessierte. Wenn Sie unseren Infobrief erhalten möchten, melden Sie sich bitte hier an.

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und zum Versenden des Newsletters verwendet werden. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und mein Einverständnis kann ich jederzeit zurücknehmen. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und verstanden

HINWEIS: Sie können dieses Formular nur absenden, wenn Sie Google Recaptcha in unseren Datenschutzeinstellungen akzeptieren.

Unser Standort - So finden Sie den Weg zu uns

Mit der Straßenbahn: Linie 2 oder 7 bis Amalie-Dietrich-Platz oder Linie 6 bis Julius-Vahlteich-Straße
Mit dem Bus: Linie 70 bis Julius-Vahlteich-Straße

Rollstuhlfahrer fährt über eine Rampe aus dem Bus raus.
Informationen zur Barrierefreiheit

Die Haltestellen Amalie-Dietrich-Platz und Julius-Vahlteich-Straße sind barrierefrei. Parkplätze für Menschen mit Behinderung sind direkt vor dem Gebäude vorhanden. Sie erreichen das Gebäude und die Räume ohne Stufen. Wir möchten, dass Sie uns verstehen. Wir sprechen eine einfache Sprache. Sprechen Sie uns bei weiteren Fragen zur Barrierefreiheit gern an.


War diese Seite hilfreich für Sie?

Wir möchten Ihnen gut und leicht verständlich alle Informationen zur Verfügung stellen.
Waren Sie zufrieden mit dieser Seite? Ihre Meinung hilft uns, unser Angebot regelmäßig für Sie verbessern zu können.

Daumen runter Symbol