Schriftgröße anpassen: - A +
Kontrast umschalten: Kontrast umschalten Icon

Demenzschulungen

 

Unsere Schulungen und Veranstaltungen finden ONLINE oder unter Einhaltung aller vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen in PRÄSENZ statt. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Wir sind für Sie da

Bei Fragen rund um das Thema Demenz oder Interesse an Schulungen/ Veranstaltungen rufen Sie uns bitte an unter 0351/ 416 6047 bzw. kontaktieren Sie uns per E-Mail unter demenz@dpbv-online.de
Für die Planung und Durchführung einer Schulung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Der DEMENZWEGWEISER ist da

Die kostenlose Broschüre ist ein Wegweiser zu allen Themen rund um das Krankheitsbild Demenz inklusive wichtiger Adressen und Ansprechpartner - für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen sowie für alle Interessierten.

Sie finden den neuen Demenzwegweiser als pdf-Dokument hier auf dieser Seite unter "Downloads".

Sie möchten den Demenzwegweiser lieber in den Händen halten? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir schicken Ihnen gerne eine Broschüre (bei Bedarf mehr) per Post kostenlos zu.

 

Ihre Gesundheit ist uns wichtig
 
Die Präsenz-Termine finden unter Einhaltung aller vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen statt. Wir orientieren uns dabei an der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung des Sächischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt. Wichtige Informationen und Vorgaben zur Hygiene erhalten Sie mit der Anmeldung.

 

 

Jeder ist mal vergesslich. Doch was, wenn daraus eine Erkrankung entsteht? Menschen mit Demenz fallen oftmals auf und reagieren anders als wir es tun würden. 

Um einen bestmöglichen Umgang mit Menschen mit Demenz im Alltag und Berufsalltag zu ermöglichen, bietet der Dresdner Pflege- und Betreuungsverein e.V. im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden Informationen und Aufklärung in Form von Grund- und Aufbauschulungen an. Die Dresdner Bürgerinnen und Bürger sowie verschiedenen Berufsgruppen sollen informiert und sensibilisiert  werden, um Menschen mit Demenz aufmerksam, engagiert und verständnisvoll begegnen zu können.

 

Schulung zum Krankheitsbild Demenz

Aufklärung und Information zur Krankheit, zu Kommunikationsmöglichkeiten und vorhandenen Hilfestrukturen

Grundschulungen

(weitere Termine im Flyer Demenzschulungen --> Downloads)

18.05.2022      16:00 - 19:00 Uhr

​​31.05.2022        9:00 - 12:00 Uhr

​​14.06.2022        9:00 - 12:00 Uhr

 

Praktische Ansätze zum Umgang mit demenzerkrankten Menschen

Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen und kommunikative Ansätze

Aufbauschulungen

(weitere Termine im Flyer Demenzschulungen --> Downloads)

​24.05.2022        9:00 - 12:00 Uhr

​07.06.2022        9:00 - 12:00 Uhr

​08.06.2022      16:00 - 19:00 Uhr

 

Auf dieser Seite unter "Downloads" finden Sie für die Grund- und Aufbauschulungen weitere Termine mit genauen Informationen im Flyer Demenzschulungen. Dort finden Sie ebenso Flyer für Vorträge und Angebote für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.

 

Die nächste Informationsveranstaltung  Jung und dement  findet am 30.05.2022 zum Thema "Entspannung im Alltag - Wie geht das?" statt. Bitte melden Sie sich an. Wir freuen uns auf Sie.

Bei Interesse nach Austausch, Information oder Unterstützung, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir sind für Sie da!

Der Flyer mit Terminen für Jung und dement  finden Sie auf dieser Seite unter "Downloads".

 

Terminübersicht für Vorträge:

jeweils 16:00 bis 17:30 Uhr - Flyer unter "Downloads"

01.06.2022

Demenz - Welche Bedeutung hat die Erkrankung für die Familie? (Frau M.Sc.Psych. Ziegenbalg)

22.06.2022

Musiktherapie bei Demenz (Frau Hoffmann, Musiktherapeutin DMVS)

13.07.2022

Ergotherapie bei Demenz (Frau Hötzel, Ergotherapeutin)

20.09.2022

"Tanz des Sommers in den Herbst" Mitmach-Konzert für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen (Paul Hoorn/ Frau Greifenhahn, Musiker:in)

28.09.2022

"Entspann Dich mal...!" Entspannungsseminar (Frau M.Sc.Psych. Ziegenbalg)

 

INFOBRIEF für alle, die über weitere Veranstaltungen und Vorträge informiert werden möchten.
Wir informieren regelmäßig über Vorträge und Angebote für Senior:innen, Angehörige und Interessierte. Wenn Sie unseren Infobrief erhalten möchten, abonnieren Sie bitte unseren Newsletter. 
 

Scherheitscode
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und zur Bearbeitung meiner Anfrage und Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Meine Einverständniserklärung kann ich jederzeit kostenfrei und ohne jeden Nachteil mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Datenschutzeinstellungen